Donnerstag, 15. März 2012

Zucchini-Röllchen mit viiiiel Käse

Hallo Ihr!
Heute Abend gabs wieder was gaaanz leckres: Zucchini-Röllchen. Ich hätte mich rein legen können. Ich mag Zucchini sehr gerne und das hat super gepasst. Die "Arbeit" hat sich gelohnt, das Ganze dauert schon ein wenig. Ihr wollt sicher das Rezept haben, oder? ;-)
Dann geht's los:



Ihr braucht für 3 bis 4 Portionen:
  • 2 Zucchini
  • etwas Öl
  • 1 Paket Kochschinken (ich nehme immer den ganz dünnen Prosciutto Conto von Aldi)
  • 1 Paket Gouda in Scheiben
  • 1 Zwiebel
  • 1 TL Mehl
  • 150 ml Sahne
  • 1 Dose gehackte Tomaten
  • Salz, Pfeffer, Brühe-Pulver, Zucker
  • evtl Gouda zum Überbacken
Die Zucchini der Länge nach in Scheiben schneiden. Ich hatte einen Sparschäler und "per Hand" schneiden ausprobiert, was nicht sonderlich erfolgreich war. Am Besten hat es mit der 4-Kant-Reibe funktioniert an der Seite mit dem Messer. Die Scheiben in wenig Öl von beiden Seiten anbraten. Salzen & Pfeffern. Streifen herausnehmen, mit Schinken und Käse belegen und einrollen. In eine Auflaufform dicht an dicht legen.
Ihr könnt noch Basilikum oder ähnliches drüber streuen (ich hatte es vergessen..;-). Die klein gehackte Zwiebel in einem Topf bräunen, mit Mehl bestäuben und Sahne hinzugeben. Rühren, bis sich das Mehl komplett aufgelöst hat. Die Tomaten hinzugeben (bei Bedarf pürieren) und etwas kochen lassen. Mit Pfeffer, Salz, Brühe und Zucker abschmecken und über die Röllchen geben. Ich habe noch etwas Gouda zum Überbacken hinzugegeben. Für ca. 25 Minuten bei 175°C Umluft in den Backofen geben.
Ich habe Penne dazugemacht. War mega lecker..;)

4 Comments:

Sarah-Maria hat gesagt…

Das klingt toll! Aber für mich ohne Schinken. ;)

Mit einem lieben Gruß,
Sarah Maria

Martina Lemke hat gesagt…

Ich liiiiebe Zucchini,
das werd ich doch glatt mal ausprobieren! ;-)
Vielen Dank fürs Rezept!

GLG, Martina

Ann Kathrin hat gesagt…

Ich habe gerade zufällig Zucchini im Haus, da werde ich das Rezept doch glatt ausprobieren!

LG Ann Kathrin

Monika hat gesagt…

Liebe Sandra,
das sieht ja alles superlecker bei Dir aus, da läuft einem ja das Wasser im Mund zusammen.

Freue mich sehr,Dich als neue regelmäßige Leserin begrüßen zu dürfen.

LG Moni

Free Blog Template by June Lily