Sonntag, 29. Januar 2012

Orangenkeks Cupcakes & Kurzrezension "Backen und Genießen"

Gestern habe ich wieder mein absolutes Lieblingsgebäck gebacken. Es gaaaab.. na was wohl? ... Natürlich Cupcakes. Diesmal mit eingebackenem Jaffa Cakes. Die waren wirklich sehr lecker.

Was ihr braucht iiist:
Teig:
  • ca. 180g Mehl
  • 3 TL Backpulver
  • 140g Zucker
  • etwas Orangenschalen-Aroma
  • 2 Eier
  • 130g weiche Butter
  • 150g Orangenjoghurt
  • ca. 30ml Milch
  • 15 Jaffa Cakes (Orangenkekse)
Topping:
  • 200g Sahne
  • 1 Tütchen Vanillezucker
  • 1 Tütchen Sahnesteif
  • 15 Jaffa Cakes (Orangenkekse)
Den Ofen auf 160°C Umluft vorheizen.
Alle trockenen Teigzutaten mischen. Die Eier, die Butter und den Joghurt hinzugegeben und zu einem glatten Teig vermengen. Etwas Milch zugeben, um einen schön geschmeidigen Teig zu bekommen. Jeweils einen Esslöffel Teig in 15 Muffinförmchen geben. Anschließend die Jaffa Cakes auf den Teig geben und andrücken, bis der Teig etwas an den Seiten der Kekse hochgedrückt wird. Den restlichen Teig auf die Förmchen verteilen, der Keks muss vollständig bedeckt sein (bitte auch auf die Seiten achten!).
Die Küchelchen 20-25 Minuten backen, mit der Stäbchenprobe testen, ob der Teig durchgebacken ist. Die Cupcakes abkühlen lassen. 
Die Sahne zusammen mit Vanillezucker und Sahnesteif steif schlagen und auf die Cupcakes verteilen. Die 15 übrigen Jaffa Cakes durchschneiden und auf die Sahne legen.
Fertig sind die leckeren Orangenkeks-Cupcakes. Ich hoffe, sie schmecken euch!

Die bunten Förmchen sind übrigens aus einer neuen Zeitschrift, die man schon oft auf verschiedenen Blogs gesehen hat, "Backen und Genießen". Die Zeitschrift umfasst nicht viele Rezepte, aber für 1,99 Euro kann man sich absolut nicht beschweren. Neben den 6 Förmchen gab es Rezepte für Brandteig, Focaccia, Cupcakes, Honigkekse usw. Sollte es euch nur um die Rezepte gehen, die könnt ihr euch alle in der Vorschau auf www.backen-geniessen.de ansehen. Die nächste Ausgabe soll 3,99 Euro kosten und die folgenden 6,99 Euro. Sollten Die Zeitschriften für 7 Euro ebenfalls so wenige Rezepte enthalten, fände ich das äußerst schade. Ich hoffe, dass dies nur bei der Einführungsausgabe so war.

3 Comments:

Toni hat gesagt…

Sieht super aus! Muss ich mal probieren, ich liebe Jaffa Cakes nämlich :)

Viele tolle Rezepte hast du hier,

LG
Toni von FAIBLE

Toni hat gesagt…

Werd ich tun :)

Ann Kathrin hat gesagt…

Die sehen aber superlecker aus ... Beam mir bitte einen rüber!

LG Ann Kathrin

Free Blog Template by June Lily